10 Mrz

SCCM 1511 Hardwareanforderungen

Microsoft gibt die Hardwareanforderungen für SCCM 1511 gewohnt hoch an. Hier sind die Daten:

 

(mehr …)

08 Mrz

How to: SCCM und Mac OS X

Seit SCCM 2012 ist es möglich Mac OS X Clients mit SCCM zu betreiben. Hier findet Ihre alle Informationen, die für das Thema SCCM und Mac OS X notwendig sind.

(mehr …)

03 Mrz

SCCM Task Sequenz Log Dateien

Je nach SCCM Task Sequenz Schritt befinden sich die Log Dateien an anderer Stelle. Das macht die Fehlersuche wesentlich aufwändiger. Zur Hilfe möchte ich deshalb an dieser Stelle noch einmal auf die Pfade hinweisen:

(mehr …)

01 Mrz

Windows 10 Verteilung mit MDT 2013 Update 1 – Teil 2

Im ersten Teil wurde die Umgebung für die Installation von MDT vorbereitet. In Teil 2 der Serie wird die Installation und Konfiguration von MDT gezeigt. In Teil 3 wird dann eine Task Sequenz erstellt.

Folgendes wird in diesem Artikel durchgeführt:

  1. Installation MDT 2013 Update 1
  2. Einrichtung MDT Deployment Share
  3. Einbindung Image
  4. Update Deployment Share
  5. Einbindung des Boot Image in WDS

(mehr …)

18 Feb

SCCM 1511(und 1602) – unterstützte Betriebssysteme und SQL-Server

 

Mit SCCM in Version 1511 haben sich die unterstützten Betriebssysteme und SQL-Server geändert. Hier die unterstützten Betriebssysteme und SQL-Server (gelten auch für 1602):

  (mehr …)

17 Feb

Windows 10 Verteilung mit MDT 2013 Update 1 – Teil 1

Seit August 2015 ist MDT (Microsoft Deployment Toolkit) 2013 Update 1 verfügbar und damit die Unterstützung für Windows 10. In dieser Artikelserie möchte ich daher die Installation und Konfiguration von MDT 2013 und die Verteilung von Windows 10 beschreiben.

In diesem ersten Teil geht es um die Installation der Voraussetzungen für MDT und die Vorbereitung der Umgebung.

Folgendes wird in diesem Artikel durchgeführt:

  1. Windows 10 ADK Installation
  2. Windows Deployment Services Installation und Konfiguration
  3. DHCP Konfiguration

(mehr …)

11 Feb

Windows 10 Gruppenrichtlinien Importieren

Hier eine kurze Anleitung zum Importieren der Windows 10 Gruppenrichtlinien.

Zuerst müssen die Gruppenrichtlinien heruntergeladen werden. Sie können unter folgendem Link gefunden werden: https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=48257

(mehr …)

10 Feb

Branches – Windows 10 – Windows as a Service

Mit Windows 10 ändert Microsoft das update Verfahren grundlegend und führt sogenannte „Branches“ ein. Windows 10 wird als Service angeboten. Doch was bedeutet das genau?

Microsoft wird neue Funktionen, die sonst bisher nur über den Kauf eines neuen Windows oder dem Installieren eines Service Packs verfügbar waren über regelmäßige Updates zur Verfügung stellen. Es wird dabei zwischen 3 Modellen unterschieden, „Branches“ genannt:

(mehr …)

05 Feb

SCCM Konsole verbindet nach Update nicht mehr

Nach Update auf SCCM 2012 R2 SP1 und Aktualisierung der SCCM Konsolen ließ sich die Konsole auf einem Client nicht mehr mit dem Standortserver verbinden.

Nach Überprüfung des Logs unter „C:\Program Files (x86)\Microsoft Configuration Manager\AdminConsole\AdminUILog\SMSAdminUI.log“ fand ich folgende Meldungen:

The performance counter ‚# images‘ was not found

The performance counter ‚# result objects in memory‘ was not found

The performance counter ‚# exceptions‘ was not found

  (mehr …)

05 Feb

Hyper-V – Performance Probleme auf Heimrechner

Um meine Testumgebung zuhause auszuweiten hatte ich mir vor ein paar Monaten das Hyper-V Feature auf meiner Workstation unter Windows 8.1 installiert. So weit so gut. Hyper-V läuft darauf wie eine 1. Ich musste jedoch feststellen, dass ich seit dem Performance Probleme bei manchen PC-Spielen hatte, unter anderem bei Dragon Age Inquisition.

Wenn man sich den Aufbau von Hyper-V anschaut wird einem schnell klar weshalb. Bei Hyper-V wird auch das Hauptbetriebssystem auf dem Hypervisor ausgeführt. Anders als bei z.B. Virutal Box.

Um nun auch gelegentlich das ein oder andere Spiel ohne „Ruckler“ zu spielen, habe ich mir einen zusätzlichen Booteintrag mittels BCDEdit angelegt, bei dem Hyper-V deaktiviert ist.

Dazu müsst ihr wie folgt vorgehen(das Vorgehen ist bei Windows 8-10 gleich):

(mehr …)